Circle

Wikipedia:Hauptseite


Wikipedia ist ein Projekt zum Aufbau einer Enzyklopädie aus freien Inhalten, zu denen du sehr gern beitragen kannst. Seit März 2001 sind 2.654.158 Artikel in deutscher Sprache entstanden.

Das Fayyum ist eine Region und eine wichtige Fossil­lager­stätte im nörd­lichen Ägyp­ten. Die Region umfasst das land­wirt­schaft­lich inten­siv genutzte Fayyum-Becken und daran anschlie­ßende Gebiete; die bedeu­tenden Fossil­fund­punkte sind zumeist nörd­lich und west­lich des Qarun-Sees aufge­schlos­sen. Den süd­west­lichen Ab­schluss bildet das Wadi al-Hitan, bekannt durch zahl­reiche Wal­fossi­lien und seit dem Jahr 2005 UNESCO-Welt­natur­erbe. Die Ablage­rungen des Fayyum gehören verschie­denen geologi­schen Forma­tionen an. Sie setzen sich vorwie­gend aus Kalk-, Schluff- und Sand­steinen zusam­men. Die unteren Ab­schnitte bestehen aus Meeres­ablage­rungen, die oberen, fest­ländi­schen Sedi­mente sind in einer küsten­nahen Land­schaft entstan­den. Die sehr reich­haltigen fossilen Zeug­nisse des Fayyum umfas­sen Pflanzen, Wirbel­lose und Wirbel­tiere; darüber hinaus sind auch zahl­reiche Spuren­fossi­lien überliefert. – Zum Artikel …